Zahnmedizinische Fachangestellte

Unterrichtsorganisation

Rahmenlehrplan

"Ausbildung zur/zum Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r"

Unterrichtsfächer

Unterstufe und Mittelstufe an zwei Tagen in der Woche (ca. 10 – 12 Stunden) und

Oberstufe ein Tag in der Woche (ca. 7 Stunden)

Unterricht hauptsächlich zwischen 8:00 und 15:00 Uhr

Schulische Regelungen 

  • Alle Fehlzeiten sind durch Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen mit Kenntnisnahme des Ausbilders oder durch Entschuldigung mit Kenntnisnahme des Ausbilders zu belegen  und zwar innerhalb der nächsten 15 Tage.
  • Fehlen aus betrieblichen Gründen ist unentschuldigt.
  • Beurlaubungen müssen vorher schriftlich beantragt werden.
  • Verspätungen sind grundsätzlich unentschuldigt.
  • Alle einzelnen Fehlstunden sowie Verspätungen werden auf dem Zeugnis ausgewiesen.
  • Bei massiven Störungen können die Lehrkräfte die Schülerinnen in die Praxis schicken; die Praxis muss darüber informiert werden.
  • Versäumte Klassenarbeiten können nur bei Vorlage eines Attests nachgeschrieben werden; bei Nichtvorlage wird die Note ungenügend wegen Leistungsverweigerung erteilt.  

Prüfungsfächer:

  • Zahnmedizinische Assistenz (ZAS)
  • Zahnmedizinische Leistungsabrechnung (LAB)
  • Rechts- und Wirtschaftsbeziehungen (RWB)
  • Praxismanagement (PRM-ZF)  

Weitere Unterrichtsfächer:

  • Fremdsprache / Englisch (nur Mittelstufe) (ENG-ZF)
  • Fachrechnen (FRE)
  • Kommunikation (DEU-ZF)
  • Religion (REL)
  • Politik (POL)    

© Walter-Eucken-Berufskolleg Düsseldorf

Mehr Wissen. Mehr Chancen.

Kontakt · Impressum · Sitemap