Medien Digital & Print

Zusatzqualifikationen

Zusatzqualifikationen

Nun geht es los!

Am Mittwoch, den 5. September um 15:00 geht es los! Plan für die ersten Wochen hier zum Download.

Am 19. September geht es gleich zu einer Studioproduktion nach Hürth. In der österreichischen Fassung von „Wer wird Millionär?“ sind Sie begeisterte Österreicher. Mit dem Bus 15:00 Uhr von und bis WEBK, Suitbertustraße. 
Achtung: Rückkehr gegen ca. 19:30 Uhr. Bitte einplanen!

Ihr

Dozenten-Team

Zusatzqualifikation Medienwirtschaft

Medial rundherum fit!

Diese Zusatzqualifikation vermittelt grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten aus den Bereichen:

  • Medienrecht
  • AV-Planung und Gestaltung
  • AV-Schnitt und Recording
  • Bildbearbeitung und Layout
  • Kommunikation und Präsentation
  • Internetseitengestaltung
  • Projektmanagement

Rahmenlehrplan Medienwirtschaft

Zusatzqualifikation Film- und Videowirtschaft

Selber machen!

Diese Zusatzqualifikation setzt Akzente bei der Produktion audiovisueller Medien in Praxis und Theorie.
Es werden grundlegende Kenntnisse vermittelt aus den Bereichen:

  • Urheber- und Medienvertragsrecht
  • Medienspezifische Kalkulation
  • Absicherung von Arbeitsleistungen
  • Bild- und Tontechnik
  • Kommunikation und Präsentation
  • Planung der Leistungserstellung audiovisueller Medien

Die Regelungen zur Teilnahmeberechtigung und die Zeitmodelle entsprechen denen der Zusatzqualifikation Medienwirtschaft.

 Rahmenlehrplan Film - und Videowirtschaft

Zusatzqualifikation Digitale Prozesse

Ab dem Schuljahr 2018/2019 starten wir mit dem Angebot „Digitale Prozesse“, das über die in der Ausbildungsordnung formulierten Mindestanforderungen hinausgeht und im Differenzierungsbereich zusätzliche Qualifikationen und Kompetenzen zur Digitalisierung im Medienbereich beisteuert.

Um aktuellen Bedürfnissen gerecht zu werden und die Zukunftsfähigkeit der Azubis zu stärken, werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Blockchaintechnologie (Grundlagen)
  • CMS (Content Management System: Digitaler Workflow)
  • CRM (Customer Relationship Management)
  • Dateimanagement Online / Mobil
  • Dateimanagement Print
  • Digitale Bezahlsysteme
  • Digitale Wertschöpfung im Bereich Buch / E-Books
  • Online-Vertrieb von Werbemitteln
  • Online-Vertrieb von Content
  • Überblick für Mediaplanungs- und Mediavertriebsplattformen
  • Überblick über Bucherstellungssoftware (Lektorat)

Information Digitale Prozesse

KMK Fremdsprachenzertifikat Englisch

Das KMK-Fremdsprachenzertifikat ist ein bundeseinheitlich geregeltes Sprachdiplom für den Nachweis berufsbezogener Fremdsprachenkenntnisse. Inhaltlich orientieren sich die Zertifikatsprüfungen an den Bedürfnissen und Anforderungen des jeweiligen Ausbildungsberufs - und genau dies macht auch die Stärke dieses Fremdsprachenzertifikates aus.

Am WEBK bieten wir seit 2016 die KMK-Prüfung Englisch für Medienkaufleute Digital und Print an.

Die Prüfungen, auf die inhaltlich im schulischen Fremdsprachenunterricht vorbereitet wird, finden jährlich im Frühjahr statt. Es wird keine Prüfungsgebühr erhoben.

Zum Informationsblatt KMK-Zertifikat Englisch

Beispiel eines KMK-Zertifikats Medienkaufleute Digital und Print

 

 

© Walter-Eucken-Berufskolleg Düsseldorf

Mehr Wissen. Mehr Chancen.

Kontakt · Impressum / Daten­schutz­erklärung · Sitemap