Marketingkommunikation

ReklameRookies & Produktionsakademie

Talentinitiative ReklameRookies

Die Besten der Besten.

Seit 2012 werden jedes Jahr die besten jungen Kaufleute für Marketingkommunikation des Jahres Preis ReklameRookies geehrt.

Mit diesem Preis, der von Gero Wendt (Abteilungsleiter Kaufleute für Marketingkommunikation am Walter-Eucken-Berufskolleg) und Michael Vorbrink (Geschäftsführer einer Unit der antwerpes AG) ins Leben gerufen wurde, soll das Talent junger Kommunikationsberater gewürdigt und gleichzeitig gefördert werden.

Dazu begutachtet eine Jury aus Praktikern namhafter Düsseldorfer Kommunikationsagenturen die besten im Fachkundeunterricht des Walter-Eucken-Berufskollegs durchgeführten Kundenauftragsprojekte des vergangenen Jahres.

Die Verleihung findet regelmäßig im Rahmen einer Festveranstaltung in den Räumen der Agentur unseres „Schirmherrs“ Dickjan Poppema (CEO Grey Germany) am Platz der Ideen in Düsseldorf statt.

 

ReklameRookies - Winner

 1. Platz: ReklameRookies 2016

Kunde: Russell Hobbs

Teilnehmer:

Jenny Bülthoff, Saatchi & Saatchi Düsseldorf

Darius Meyer-Venter, Omnicom Media Group

Kim Isserstedt, Omnicom Media Group

Felix Kullmann, Grey Düsseldorf

Johanna Gieseke, Kaiserberg Kommunikation

1. Platz: ReklameRookies 2015

Kunde:

Produktionsakademie

Wie praxisorientiert kann bzw. soll  das Berufskolleg sein?

Am WEBK hat die engere Verzahnung von Theorie und Praxis schon seit Jahren einen sehr hohen Stellenwert. Insofern stieß unser inzwischen pensionierter Kollege Peter Krause in der Abteilung Kaufleute für Marketingkommunikation vor mehr als 10 Jahren offene Türen ein, als er für sein Fach Produktion „mehr Praxis in den Laden bringen“ wollte.

In der innovationsgetriebenen Produktionsbranche braucht ein Berufskolleg, das up-to-date bleiben will, eine enge Zusammenarbeit mit der Praxis. Glücklicherweise kannte Peter Krause damals mit Klaus Schinofen einen Produktioner mit Leib und Seele und gemeinsam gründeten sie die Produktions-Akademie.

In der Produktionsakademie wird seitdem die praxisnahe Produktionsausbildung gebündelt. Und die ist sehr vielfältig. Da gibt es Betriebsbesichtigungen bei unseren zahlreichen Wissenssponsoren aus der Druckindustrie wie bspw. Heinen Druck (Düsseldorf), Druckerei Stucke & Wucke (Monheim)  oder die Theissen Mediengruppe (Monheim) und Fachvorträge von Rainer Maaß vom Fachverband Medienproduktion über nachhaltige Produktion oder die Konzeption und Erstellung einer eigenen Zeitschrift (Produktionsnews).

In diesem Zusammenhang geht der Blick über den Tellerrand noch etwas weiter, so konnten für die beiden letzten Hefte mit den Titelthemen „Werbung und Kunst“ sowie „Perspektivwechsel“ renommierte Künstler wie der Düsseldorfer Wagenbaumeister Jacques Tilly und Werbe- und Kunstfotografen Fotografen wie Richard Unger gewonnen werden. Die Zeitschrift wird dann in enger Kooperation mit der Theissen Mediengruppe auf von Papierherstellern wie Deutsche Papierunion oder Reflex Premium Papier (Düren) gesponsertem Papier produziert. In all diese Schritte sind Auszubildende des Walter-Eucken-Berufskolleg involviert, d.h. sie erleben hautnah wie Produktion funktioniert.

Mit der Produktionsakademie des WEBK hat die Westdeutsche Zeitung im März 2014 ein in Deutschland vermutlich einmaliges Projekt mit dem Düsseldorfer Schulpreis ausgezeichnet.

© Walter-Eucken-Berufskolleg Düsseldorf

Mehr Wissen. Mehr Chancen.

Kontakt · Impressum · Sitemap