Medien Digital & Print

Berufsinformation/ Unterricht

Berufsbild und Aufgabenspektrum

Medienkaufleute Digital und Print sind in Verlagen und Medienhäusern tätig, die gedruckte und digitale Medien herausgeben sowie Dienstleistungen anbieten. Sie arbeiten insbesondere in den Bereichen Programm, Produktentwicklung, Marketing, Verkauf, Vertrieb, Herstellung und Produktion.

  • Beobachten der unterschiedlichen Medienmärkte und der für sie relevanten gesellschaftlichen und technischen Entwicklungen
  • Mitwirken an der Produkt- und Programmplanung
  • Anwenden presse- und urheberrechtlicher Bestimmungen und Berücksichtigen branchenspezifischer Rahmenbedingungen
  • Mitarbeiten an der Entwicklung von Marketingkonzepten und Umsetzen von Marketingkonzepten
  • Beraten der Kunden über Medienprodukte und Dienstleistungen
  • Verkaufen von Digital- und Printprodukten und Anbieten von Media- und Dienstleistungen
  • Mitwirken bei der Gestaltung und Herstellung von Medienprodukten
  • Bearbeiten von Aufgaben in Vertrieb und Marketing
  • Berechnen von Produktions- und Vertriebskosten
  • Durchführen von Kalkulationen und Anwenden betrieblicher Controllinginstrumente
  • Mitwirken bei Kauf und Verkauf von Rechten und Lizenzen
  • Einkaufen von Arbeits- und Produktionsmittel sowie Dienstleistungen.

IHK Zwischenprüfung

 

 

IHK Abschlussprüfung

Unterricht

Projekte

Fachübergreifende Projekte haben im Medienbereich des WEBK eine Tradition.

Weihnachtsbücherei

Bereits drei Mal veranstalteten wir eine "Weihnachtsbücherei" mit den Unterrichtsfächern Verlagsmanagement und -marketing. Dabei empfehlen unsere Medienkaufleute Mitschülern Bücher oder Hörbücher in einer Vormittagsveranstaltung als unterhaltsame Performance mit weihnachtlichen Düften aus der Waffelbäckerei.

Europa und Brüssel

Auch schon Tradition ist unsere mehrtägige Bildungsfahrt nach Brüssel. In Zusammenarbeit mit dem Unterrichtsfächern Politik und Deutsch fahren wir auf Recherchefahrt an die Stätten europäischer Politik. Im Politikunterricht wird das Sachkunde zum Thema Europa erworben. Im Deutschunterricht bereiten wir die Gespräche mit Experten vor, um anschließend in unserer schuleigenen Europazeitung "Eurospot" darüber zu berichten.

Poetry Slam

Im Juni 2016 veranstalteten Medienkaufleute erstmalig den Poetry Slam "Walter slammt". Die Schüler organisierten diesen Vormittagsevent selbständig: Über Sponsoring durch die eigenen Ausbildungsbetriebe konnten wir zwei Profislammer einladen. Es gab viel zu tun: Ob Kreation des Werbeplakats, Gestaltung des Preises, Organisation des Events in der Schule, Catering, Technik  - an alles wurde gedacht.  Acht Klassen nahmen an dem spannenden Dichterwettstreit teil. Das Publikum entschied Linda Riesel als Gewinnerin, die den Preis in Höhe von 150 Euro für die Klasse gewann.

© Walter-Eucken-Berufskolleg Düsseldorf

Mehr Wissen. Mehr Chancen.

Kontakt · Impressum · Sitemap